Kein Olympia 2024 in Deutschland – Hamburg hat entschieden

Grafik 2

Leider nein! Ein schöner Traum ist ausgeträumt.

Olympia 2024 in Hamburg, Kiel und bei uns in Luhmühlen und Garlstorf finden nicht statt. Es hätte sicherlich ein riesiges Ereignis für unsere Region werden können und wir mittendrin und nicht nur am TV. Die Mehrheit der Hamburger hat heute mit einer hohen Wahlbeteiligung anders entschieden. Das Ergebnis ist klar. Es ist schade, aber die Demokratie lebt und zeigt, dass Menschen sehr wohl Dinge bewegen können. Ganz von der Hand zu weisen sind die Gegenargumente sicher nicht, insbesondere, dass das IOC evtl. dann doch die Hamburger Nachhaltigkeitskonzepte zu Gunsten der Sponsoreninteressen gekippt hätte.

Es war eine, wie ich finde tolle Kampagne, die viele miteiander über Monate entwickelt und getragen haben. Von diesem Spirit sollte gerne auch etwas erhalten bleiben. Das wäre dann eine super nachhaltige Wirkung der Kampagne, an der auch wir uns gerne beteiligt haben.

Advertisements

Förderung durch die Niedersächsische-Lotto-Sport-Stiftung

Große Freude hat bei uns die Bewilligung unseres Förderantrages bei der Niedersächsischen-Lotto-Sport-Stiftung ausgelöst. Im Rahmen des Förderprogramms „Sport vor Ort“ der Niedersächsischen-Lotto-Sport-Stiftung und der Stiftung Sparda Bank Hannover erhalten wir Mittel, um die Trainingsbedingungen in unserer Halle wieder herzustellen.

Lotto-Sport-Stiftung_Logo_mit_Claim_CMYKspardaBankHannover_logo

 

Nach einigen Jahren war der Hallenboden dringend sanierungsbedürftig. Um die entstandene Verletzungsgefahr für Pferd und Sportlerinnen wieder zu reduzieren und den Trainingsbetrieb leistungssportgerecht zu optimieren, konnten nun entsprechende Maßnahmen finanziert werden, die wir mit Eigenmittel nicht hätten realisieren können.“, so Martin Oldeland, Vorsitzender des Fördervereins.

Ein großer Dank des Teams und des Fördervereins geht an die Stiftung. Der Dank gilt aber auch unseren weiteren Partnern, über die wir den notwendigen 50% Eigenanteil gegenüber der Stiftung nachweisen konnten.

logo_dibadu_und_dein_verein_72dpi                            mts_mittel-01

 

Auch 2016 wieder im Landeskader

Große Freude im Team. Unser Landesverband, der PSV Hannover, hat uns auch für das Jahr 2016 in den Landeskader berufen und vertraut auch im kommenden Jahr auf unser Team und unseren Erfolgshunger. Mal sehen wie das neue Jahr verlaufen wird.

 

Livaboria in Harburg

Die Saison ist nun für uns schon etwas länger vorbei, aber Dark Beluga und Barbara dürfen sich an diesem Wochenende noch einmal von ihrer besten Seite zeigen bei der Show Livaboria. Livaboria ist ein Showkonzept bestehend aus einem festen Stammteam um die Brüsewitz Bründer (Thomas und Viktor Brüsewitz sowie Jannik Heiland) und Mark Phillip Götting und einem Vereinsteam. Die beiden Teams gestalten in Zusammenarbeit einen Showabend mit Voltigieren, Akrobatik Musik und Lichteffekten, der dann in dem jeweiligen Verein stattfindet. Heute feierte dieses einzigartige Showprojekt im Harburger Reitverein von 1925 e.v. seine Premiere. Beluga darf dort an diesem Wochenende das Stammteam von Livaboria durch seine Showakts tragen. Wir freuen uns sehr darüber, dass Barbara und Beluga Teil der unglaublich abwechslungsreichen und spannenden Show sein dürfen, denn es ist ein großes Lob für beide, dass die deutschen Topvoltigierer sie dabeihaben wollten.

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen die Premiere anzuschauen. Die Show war fast ausverkauft und das Programm kann sich wirklich sehen lassen, von den jüngsten Anfängern bis zu den Profis haben wir tolle Akts gesehen. Am meisten freuten wir ns natürlich über Barbara und Beluga im Zirkel und wir sind sehr stolz auf unser Pferdchen, das sich von Lichteffekten, Dunkelheit, Applaus und fremden Voltigieren nicht beirren ließ sondern gut seine Aufgabe erfüllte. Er ist eben gemacht fürs Rampenlicht und super verlässlich.

Wer sich das ganze auch noch einmal ansehen möchte, der hat morgen um 17 Uhr noch einmal die Gelegenheit Livaboria live in Harburg zu sehen. Es lohnt sich mit Sicherheit. Tickets gibt es hier.20151107_174727