VG Schwegenheim I gewinnt Deutschen Voltigierpokal 2016

Glückwunsch an die Sieger 2016

Die Volties von der VG Schwegenheim I haben den diesjährigen DVP in Zweibrücken vor VZ Meerbusch I sowie RFV Lohne gewonnen. Glückwünsche an die Teams und viel Spaß beim feiern.

P1040507

Hier die Ergebnisse: http://www.deutscher-voltigierpokal.de/dvp/zweibrücken-2016/starterlisten-ergebnisse/

Advertisements

Deutscher Voltigierpokal 2016 in Zweibrücken

Dieses Wochenende steht bei den Volties ganz im Zeichen des Deutschen Voltigierpokals 2016 der M-Gruppen im Landesgestüt Zweibrücken.  http://www.deutscher-voltigierpokal.de/dvp/zweibrücken-2016

dvp2016-logo

landesgetuet-zweibruecken

Glückwunsch an Leo Laschet, Sandra Schwebius, Birgit Pottgiesser und allen Beteiligten zum wieder erfolgreichen DVP

Auch dem Veranstalter, der Voltigier- und Reitgemeinschaft Südwestpfalz Glückwunsch zur gelungenen Ausrichtung. Zweibrücken ist eine tolle Location. Wir erinnern uns gerne an unseren Sieg beim DVP2014.

Wir sind Norddeutscher Meister 2016

Nachtrag 

Die perfekte Saison 2016

 

Norddeutscher Meister  –  Landesmeister  –  Bezirksmeister und 5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

tth_meisterehrung-ndm

gruppe-mit-pokal1

Ein perfekten Saisonabschluss gelang uns bei den Norddeutschen Meisterschaften im Pferdesportzentrum Krumke (Sachsen-Anhalt). Im letzten großen Turnier des Jahres wollten noch einmal angreifen und mit einer auf den Punkt geturnten Kür den Titel holen.

Am Samstag startete das Team mit der Pflicht und konnte mit 6,655 Punkten knapp hinter dem Team aus Fredenbeck (6,790) und vor dem Team vom Gut Stockum (6,289) einen sehr guten zweiten Platz belegen.

Der spannende Wettkampf um den Titel begann mit einigen, teils heftigen Stürzen anderer Teams. Wir konnte dagegen routiniert und voll konzentriert die eigene Kür sicher absolvieren. Mit einer Note von 8,128 Punkten und der besten Kür gelang dann der Sieg in der Gesamtwertung. Mit einem großen Wanderpokal und dem Titel als Norddeutscher Meister ging es dann nach einer kurzen Feier vor Ort zurück.

barbara-und-marie

Marie bei 2 Kür-Siegen auf Platz 4

Im Junioren-Einzel konnte Mannschaftsmitglied Marie Dierßen bei ihrer ersten Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften ebenfalls auf dem Pferd Dark Beluga einen sehr guten vierten Platz erreichen. Nach der Pflicht am Freitag konnte sie die Kür am Samstag mit großem Abstand gewinnen und auch die Kür am Sonntag für sich entscheiden. Auf Grund des doch recht großen Rückstands aus der Pflicht reichten die beiden Siege in der Kür jedoch nicht ganz für einen Podiumsplatz aus.

p1130319

Das Team Timeloh Hof konnte durch die guten Plazierungen in den einzelnen Prüfungen auch maßgeblich zum Sieg des Landesverbandes PSV Hannover in der Ländercupwertung beitragen.

http://www.krumker-voltis.com/ndm-2016/ergebnisse