Mechelen: Deutschlands Voltigierer in Weltcup-verdächtiger Form – St.GEORG

http://www.st-georg.de/news/mehr-sport/mechelen-deutschlands-voltigierer-in-weltcup-verdaechtiger-form/

Advertisements

Klarer Doppelsieg beim Weltcup für Kristina Boe und Jannik Heiland auf Dark Beluga

Kristina Boe und Jannik Heiland dominieren den FEI-Weltcup  in Mechelen (Belgien)

Die Reise nach Belgien hat sich für die beiden norddeutschen Starter vom Reit- und Fahrverein Kirchwärder aus Hamburg gelohnt. Beide waren sowohl in der ersten Prüfung am 27.12. als auch in der zweiten Prüfung am 29.12. nicht zu bezwingen und konnten so souverän ihre Konkurrenzen gewinnen.

Wir gratulieren unseren beiden befreundeten Voltigierern ganz herzlich und freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit Barbara und Dark Beluga so gut geklappt hat und wir helfen konnten.

Kommt alle gut zurück in den Norden.

 

Hier die Ergebnisse:

Damen http://results.hippodata.de/2016/1272/docs/r_v1t.pdf         Herren: http://results.hippodata.de/2016/1272/docs/r_v2t.pdf

Foto der Sieger:

 

http://equnews.nl/overige-sport/136040/

 

Kristina Boe und Jannik Heiland mit Dark Beluga nach 1. Tag in Führung beim Weltcup in Mechelen

Bisher erfolgreiche Zusammenarbeit von Team Timeloh Hof und Reit- und Fahrverein Kirchwärder 

Die Zusammenarbeit zwischen Barabara Rosiny und Dark Beluga mit den Top- Voltigierern Kristina Boe und Jannik Heiland beim FEI-Weltcup in Mechelen scheint gut zu funktionieren. Nach der ersten Prüfung am 27.12. liegen sowohl Kristina Boe bei den Damen als auch Jannik bei den Herren in Führung. Unser Pferd Dark Beluga konnte sich bisher auch gut im Feld behaupten.

 

ergebnis-1-pruefung-damen ergebnis-1-pruefung-herren

  1. Prüfung anschauen unter: https://www.youtube.com/watch?v=LKLr4UeiWy0&feature=youtu.be

 

Am 29.12.2016 um 12.15 Uhr geht es weiter mit der 2. Prüfung. Daumen drücken!

Der Norden hält zusammen – Team Timeloh Hof unterstützt norddeutsche Starter beim Weltcup in Mechelen

Dark Beluga und Barbara Rosiny starten mit Kristina Boe und Jannik Heiland beim Weltcup in Mechelen (Belgien)

Das Team Timeloh Hof hat seine erfolgreiche Saison 2016, die bisher erfolgreichste in der Vereinsgeschichte überhaupt, beendet und befindet sich in den Vorbereitungen für die Saison 2017.  Für unsere Trainerin Barbara Rosiny und unser Pferd Dark Beluga hat das Jahresende noch eine Besonderheit parat. Beide starten beim FEI-Weltcup in Mechelen (27-29.12.2016). Unter dem Motto „Der Norden hält zusammen“ unterstützen beide selbstverständlich unsere norddeutschen Freunde Kristia Boe und Jannik Heiland. Kristina Boe ist aktuelle Vize-Weltmeisterin und Deutsche Meisterin 2016 und kommt wie Jannik Heiland vom  R.u.FV Kirchwärder aus Hamburg. Das Team Timeloh Hof nutzt den Sprung über die Elbe des öfteren, um auf dem dortigen Movie zu trainieren. Jannik hat übrigens auch schon beim Team Timeloh Hof als Starter mit ausgeholfen, damit wir eine Verletzung einer unserer Starterinnen kompensieren  und dann wichtige Turniere bestreiten konnten.