Kristina Boe und Jannik Heiland mit Dark Beluga nach 1. Tag in Führung beim Weltcup in Mechelen

Bisher erfolgreiche Zusammenarbeit von Team Timeloh Hof und Reit- und Fahrverein Kirchwärder 

Die Zusammenarbeit zwischen Barabara Rosiny und Dark Beluga mit den Top- Voltigierern Kristina Boe und Jannik Heiland beim FEI-Weltcup in Mechelen scheint gut zu funktionieren. Nach der ersten Prüfung am 27.12. liegen sowohl Kristina Boe bei den Damen als auch Jannik bei den Herren in Führung. Unser Pferd Dark Beluga konnte sich bisher auch gut im Feld behaupten.

 

ergebnis-1-pruefung-damen ergebnis-1-pruefung-herren

  1. Prüfung anschauen unter: https://www.youtube.com/watch?v=LKLr4UeiWy0&feature=youtu.be

 

Am 29.12.2016 um 12.15 Uhr geht es weiter mit der 2. Prüfung. Daumen drücken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s