Sieg für Team Deutschland 1 beim Nationenpreis!!!

Barbara, Beluga und Jannik absolvierten grade ihre letzte und ultra saubere Kürrunde in der Albert-Vahle-Halle in Aachen. Dafür gab es eine 9,0!! Die drei könnten so zum Sieg des Team Deutschland 1 oder Team Norddeutschland beitragen. Auch Kristina Boe und das Team Fredenbeck turnten ihre Küren einwandfrei, so dass sich das Team gegen Team Deutschland 2 durchsetzte. Wir freuen und riesig und feiern!!

Advertisements

Das Weltfest des Pferdesports startet heute

Heute beginnen die Voltigierprüfungen beim diesjährigen CHIO in Aachen, dem Weltfest des Pferdesports. Bis Freitag werden sich dort die besten internationalen Voltigierer miteinander messen. Für die deutschen Voltigierer geht es zudem darum die Tickets für die Weltreiterspiele im September in den USA für sich zu gewinnen. Mit am Start ist auch unser Dreamteam – Barbara und Beluga -, die wieder mit Jannik Heiland im Einzel und dem Pas-de-deux aus Neuss an den Start gehen. Wir drücken ganz fest die Daumen und wünschen ganz viel Spaß bei diesem einmaligen Turnier.

Heute um 10:45 Uhr werden Beluga, Barbara und Jannik die Herrenprüfung eröffnen, wir sind gespannt.

Helft und gemeinsam mehr zu schaffen!

Damit ihr solche freudestrahlende Gesichter auch in Zukunft zu sehen bekommt, brauchen wir eure Unterstützung!

Unser Erfolg ist kein reines Glück sondern das Resultat aus sehr viel intensiver Trainingsarbeit. Aus diesem Grund möchten wir unsere Trainingsausstattung erweitern, um weiterhin die Möglichkeit zu haben Talente und Können zu fördern. Das gilt sowohl für den Nachwuchsbereich, als auch für unsere Spitzensportler, denn Luft nach oben ist immer und wir haben noch lange nicht genug.

Wenn ihr also Lust habt uns bei einem super Projekt zu unterstützen, das unseren nachhaltigen Erfolg ermöglichen soll, dann spendet hier:

https://vblh.viele-schaffen-mehr.de/tth-saison2018/

Vielen Dank!

Mission Titelverteidigung erfolgreich!

Am letzten Wochenende fanden die Landesmeisterschaften des PSV Hannover in Heideloh beim RV Sudwalde statt. Dort gingen wir sowohl mit dem Team als auch Marie im Junioreinzel als Titelverteidiger an den Start und wollten die Titel natürlich verteidigen.

Beluga lief an diesem Wochenende wieder super seine Runden und trug so entscheidend dazu bei, dass das S-Team und Marie sich hervorragend präsentieren konnten. Daher konnten wir mit zwei jeweils sehr zufriedenstellenden Umläufen in beiden Prüfungen mit deutlichem Vorsprung den Landesmeistertitel verteidigen. Marie siegte mit einer Endnote von 7,881 vor  Johannes Wenck vom PSV Grevelau (7,091) und Elke Dalchow vom RFV Cremlingen (6,779) und konnte damit nach dem CVI in Krumke den zweiten Sieg nacheinander feiern. Das Team erturnte sich eine Endnote von 7,631 und gewann damit vor den M-Teams RFV Ramhorster Pferdefreunde I (6,747)  und dem PSV Grevelau I (6,439). Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und möchten uns für ein gelungenes Turnier bedanken.

Nach diesem Wochenende sind wir stolz, die Meisterschale nun zum dritten Mal in Folge  mit nachhause nehmen zu dürfen und tolle Leistungen gezeigt zu haben. Ganz besonders freut es uns aber, dass unser Beluga auch als bestes Pferd des Turniers ausgezeichnet wurde und wir uns immer voll und ganz auf ihn verlassen können, auch wenn er gerade viel mehr unterwegs ist als wir. Wir danken Barbara, dass sie ihn dahin gebracht hat wo er heute steht und er uns allen so viel Freude bereitet.

Außerdem können wir freudig verkünden, dass wir heute von unserem Landesverband für die Deutschen Meisterschaften  vom 27. bis 29. Juli 2018 in Elmshorn nominiert wurden. Jetzt heißt es also noch einmal Vollgas geben im Training, um bis zur DM das beste rauszuholen. Womit wir dann auch schon beim nächsten Thema wären, denn wir müssen in unser Trainingsequipment  investieren und brauchen dabei eure Unterstützung! Daher haben wir ein Crowdfounding-Projekt gestartet. Das Tolle daran ist, ab 10€ Spende, legt die Volksbank 10€ obendrauf, so dass sich deine Spende (10€) verdoppelt. Weitere Informationen findest du direkt auf unserer Crowdfoundingseite, wo du auch gleich spenden kannst. Wir danken schon einmal vorab und freuen uns über deine Unterstützung.

 

Gold-Triple in Krumke

img-20180617-wa0020

Einfach Wahnsinn, Barbara und Beluga beenden das CVI in Krumke mit 3 Siegen aus drei Prüfungen!!

Nachdem sie mit Marie bereits am Vormittag bei den Junior Damen den Sieg errangen, ging es am Nachmittag erfolgreich weiter. Von Beginn des CVI an lagen sie mit Janika Derks&Johannes Kay im Pas-de-Deux sowie mit Jannik Heiland im Herren Einzel auf dem 1. Rang. Die Platzierung konnten sie auch im finalen Kürumlauf verteidigen, so dass es am Ende dreimal Gold für uns gibt. Wir sind begeistert und super stolz!

Marie Dierßen startet beim CVI in Ermelo (NL) im Pas de Deux

Neu in 2018 – Erster Wettkampfauftritt von Marie im Pas de Deux 

8.-10.09.2017, Aachen, ALRV. DJM.
Marie DIERßEN Dark Beluga (626) Barbara Rosiny
HAN
Foto: im|press|ions – Daniel Kaiser

Die Saison 2018 bringt für das Team Timeloh Hof einige interessante Änderungen mit sich. Den Anfang macht Marie Dierßen, die in dieser Saison nicht nur wie bisher im Einzel und im S-Team startet sondern nun auch Erfahrungen im Pas de Deux sammeln möchte.

Gemeinsam mit Katharina von Eynern  und dem Pferd „Mr. Luis v. d. Itzehoer“  vom Reit- und Fahrverein Kirchwärder wird Marie beim CVI in Ermelo (Niederlande) am 4. und 5. Mai starten.  Longiert wird das Team von Veerle Schlüter.

Im vergangenen Jahr siegte Katharina von Eynern gemeinsam mit Philine Lindhorst beim CVI in Ermelo. Zudem konnte sie 2017 bereits Erfahrungen bei der Weltmeisterschaft sammeln und belegte dort einen hervorragenden vierten Platz.

Wir wünschen den beiden einen erfolgreichen Auftritt und viel Spaß.

Mehr zum CVI unter http://www.cviermelo.nl/

Marie Dierßen für den Preis der Besten 2018 nominiert

Marie Dierßen ist auch 2018 wieder beim Preis der Besten des DOKR in Warendorf mit dabei

Unser Landesverband, der Pferdesportverband Hannover, hat Marie nach dem Turnier in Verden für die Top Veranstaltung des DOKR im Frühjahr in Warendorf nominiert. Veranstalter sind das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei e. V. (DOKR) und Reit- und Fahrverein Warendorf e. V.

Im vergangenen Jahr konnte Marie Dierßen auf Dark Beluga vom Team Timeloh Hof den 5. Platz erringen.

Mehr Infos unter: https://www.pferd-aktuell.de/preis-der-besten/preis-der-besten

 

8.-10.09.2017, Aachen, ALRV. DJM.
Marie DIERßEN Dark Beluga (626) Barbara Rosiny
HAN
Foto: im|press|ions – Daniel Kaiser

Landesmeisterschaften 2018 im Überblick

Folgende Termine 2018 stehen für die Landesmeisterschaften im Verbandsgebiet des PSV Hannover fest:

Vierkampf: 7. bis 8. April in Celle

Fahren (Jugend U21): 26. bis 27. Mai in Stade

Fahren: 9. bis 10. Juni in Hagen-Driftsethe

Voltigieren: 23. bis 24. Juni in Heideloh

Vielseitigkeit (Pony): 30. Juni bis 1. Juli in Holzerode

Springen und Dressur: 12. bis 15. Juli in Verden HA.LT

Vielseitigkeit (Reiter): 10. bis 12. August Bad Harzburg

Vielseitigkeit (Junioren und Junge Reiter): 7. bis 9. September in Langenhagen/ Twenge CIC*

Quelle: https://www.psvhan.de/verband/veranstaltungen/weitere-landesmeisterschaften.html

Neue Kader und Fördergruppen 2018 online

Wir sind dabei

Hannover (psvhannover-aktuell). Die Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiter sowie die Fahrer wurden aktuell in die entsprechenden Landeskader und Fördergruppen des Pferdesportverbandes Hannover 2018 berufen. Alle Kader- und Fördergruppenmitglieder sind auch mit Fotos in den Kadergalerien 2018 online.

Kader Voltigieren 2017 / 2018 Stand 07.11.2017

8.-10.09.2017, Aachen, ALRV. DJM.
Marie DIERßEN Dark Beluga (626) Barbara Rosiny
HAN
Foto: im|press|ions – Daniel Kaiser

Einzelvoltigieren
Kader Jahrg. Name Pferd/e Verein LF
Bundeskader
A 1994 Brüsewitz,Thomas Big Star PSG Ritterg.Habighorst Irina Lenkeit
Landeskader
D2 Sen. 1998 Just,Jonas Palmiro, Res.Diavolo PSV Grevelau Gunda Sievers
D2 Sen. 1998 Rauls,Nina Radix RFV Hohenhameln Dr. Ann-Kristin Barton
D2 Sen. 1999 Schuckert,Justus Flying Dutchman RVoC Wedemark i.TC Bissendorf Iris Berthold
D2 Jun. 2002 Dierßen,Marie Dark Beluga RFV Dachtmissen / Team Timeloh-Hof Barbara Rosiny
D2 Jun. 2000 Jezierski,Paul Robin Hood Bendestorfer RV Kleckerwald Meike König
D2 Jun. 2000 Wenck,Johannes Palmiro PSV Grevelau Gunda Sievers

 

Gruppenvoltigieren
Kader Name Pferd/e LF
Bundeskader
B S-Team Fredenbeck Wizaro Gesa Bührig
Landeskader
D2 S-Team Timeloh Hof (RFV Dachtmissen) Dark Beluga Barbara Rosiny

 

 

Unser Hauptunterstützer  MTS Spedition & Logistik

Quelle: PSV Hannover Kader 2018

LPO 2018 und Aufgabenhefte nun auch digital erhältlich

Warendorf (fn-press). Seit 1. Januar 2018 ist die neue Leistungs-Prüfungs-Ordnung in Kraft. Und auch die neuen Aufgabenhefte für Reiter, Fahrer und Voltigierer haben ab sofort Gültigkeit. Ab diesem Jahr stehen diese Regelwerke auch unter www.fn-regelwerke.de in digitaler Form zur Verfügung. Sowohl die LPO 2018 als auch das Aufgabenheft Reiten können bereits als Abonnement bezogen werden, alle weiteren Regelwerke werden in Kürze online gestellt.

Die FN-Regelwerke sind auf allen Endgeräten, die über eine Internetverbindung verfügen, nutzbar und stets auf aktuellstem Stand. Das neue System wurde im Responsive Design entwickelt, so dass eine optimierte Darstellung auf allen gängigen Smartphones, Tablets und auch Desktop-PCs sichergestellt ist.

Alle Regelwerke können einzeln (LPO 2018: 7,99 Euro pro Jahr; Aufgabenheft: 5,99 Euro pro Jahr) oder als Kombipakte (LPO 2018 + Aufgabenheft Reiten: 12,99 Euro) abonniert werden.
Um die Inhalte auch offline nutzen zu können, gibt es ab Februar 2018 für alle Abonnenten auch eine passende Smartphone-App (iOS/Android).

Alle Informationen und die Bestellmöglichkeit gibt es unter www.fn-regelwerke.de.

Tags: FN-Regelwerke,digitalRegelwerke

Quelle: https://www.psvhan.de/verband/newsticker/614-lpo-2018-und-aufgabenhefte-nun-auch-digital-erhaeltlich.html?utm_source=newsletter_73&utm_medium=email&utm_campaign=pferdesportverband-hannover-newsletter-1-2018