Guter Start – nach Pflicht Platz 6 bei der DM in Verden

Heute ging es los mit der Pflicht bei der Deutschen. Wie auch im letzten Jahr schafften wir es auf Platz 6.  Auf Platz 1 liegt RSV Neuss vor Team NORKA aus Köln und Fredenbeck.

Mal sehen wie es dann morgen bei der Kür läuft. Ziel ist es unter die ersten zehn Teams zu kommen. Wir starten in der letzten Gruppe gegen 15.oo Uhr.

Livestream gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=ySfu2OJ_rk8

Ergebnisse gibt es hier: http://www.vaulting.events/4/

 

Advertisements

Europameister treten in Verden an

Top-Voltigiersport bei den Deutschen Meisterschaften im Voltigieren

(Verden) Vom 25. bis 27. August trifft sich die Voltigiersportelite bei den Deutschen Meisterschaften in der Reiterstadt Verden. Ausgetragen werden die Wettkämpfe um
die begehrten Titel und Medaillen im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren. Stimmung pur heißt es in der Niedersachsenhalle, wenn „Verden voltigiert“! 14 Landesverbände schicken ihre besten Voltigierer nach Verden. Insgesamt werden 51 Einzelvoltigierer, 13 Doppelvoltigierer und 18 Gruppen erwartet. Freuen können sich die Zuschauer auf die amtierenden Europameister und Titelverteidiger Kristina Boe aus Hamburg und das Team NORKA des VV Köln-Dünnwald aus dem Rheinland. Europameister Eric Oese aus Sachsen wird gegen den Deutschen Meister 2016, Jannis
Drewell, antreten. Ihren Meisterschaftstitel werden die EM-Silbermedaillengewinner der Doppelvoltigierer, Torben Jacobs und Theresa-Sophie Bresch, verteidigen. Die Wettkämpfe
beginnen am Freitag, 25. August, um 9.00 Uhr mit dem Pflicht-Programm der Gruppen. Am
Samstag beginnen die Einzelvoltigierer den Tag um 9.00 Uhr mit der Kür. Am Sonntag, dem Final-Tag geht das Programm um 8.30 Uhr los. Ab 15.15 Uhr wird es spannend, denn dann erhalten die neuen Deutschen Meister im Voltigieren 2017 ihre Medaillen.

(aus Pressemeldung unter: http://dm.verden-turnier.de/verden-voltigieren/medienpress/pressemeldungenpress-releases/

Einladung zum Schautraining am 13.8.2017 – Generalprobe vor den Deutschen Meisterschaften

 

Presseinfo

Das Team Timeloh Hof, die erfolgreichste Voltigiermannschaft der Landkreise Harburg und Lüneburg sowie aktueller Landesmeister 2017, lädt alle am Voltigiersport interessierten zu einem öffentlichen Schautraining am Sonntag den 13. August ab 15.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen auf den Timeloh Hof nach Neu Oerzen ein.

Adresse: Am Timeloh, 21409 Embsen

Dies ist gleichzeitig auch die Generalprobe vor dem Saisonhöhepunkt, den Deutschen Meisterschafen vom 25.-27. August in der bekannten Niedersachsenhalle im Pferdesportzentrum Verden/Aller. Dort wird sich das Top Team der Region, das zum Landeskader des Pferdesportverband Hannover e.V. gehört, mit den besten Mannschaften Deutschlands, die auch zu den führenden Teams der Welt gehören, messen. Bei dem ersten Auftritt bei Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr, ebenfalls in Verden, erreichte das Team mit ihrem Erfolgspferd Dark Beluga einen hervorragenden fünften Platz. „Unser Ziel ist es, auch in diesem Jahr in diesem sehr starken Starterfeld unter die zehn besten Teams zu kommen„, so Trainerin Barbara Rosiny.

Hamburger Abendblatt mit großem Bericht über uns

Vor ein paar Tagen erschien in der Printausgabe und im Onlinebereich des Hamburger Abendblatts ein sehr großer Artikel über unser Team unter dem Titel „Spitzen-Voltigierer gehen ungewöhnliche Wege“. Der Autor M. Steinbrück berichtete u.a. darüber, dass wir die Methoden des Crowdfundings, also der Finanzierung über viele Geldgeber über das Internet, für die Finanzierung unseres Sport einsetzen, auch um ein weiteres Wettkampfpferd bekommen zu können.

 

Link zum Artikel: http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/sport/article210832487/Spitzen-Voltigierer-gehen-ungewoehnliche-Wege.html

Wir brauchen Euch – ab 20. März unser neues Finanzierungsprojekt im Internet

Neues Wettkampfpferd für Team Timeloh Hof durch Crowdfundingprojekt im Internet

Wir wollen einen neuen Weg zur Finanzierung eines neuen Pferdes für unser Team gehen. Hierzu brauchen wir Eure Hilfe. Helft uns durch eine kleine Spende und verbreitet unseren Unterstützungsaufruf ab dem 20.3.

Mehr Infos ab Montag, 20. März hier bei uns im Blog.

 

Unser Dark Beluga ist Pferd des Monats in Februar Ausgabe des Magazins St.G eorg

Große Auszeichnung „Pferd des Monats Dark Beluga – aus dem Aktivstall in die Weltspitze der Voltigierer“, so steht es im Magazin St. Georg in der Februar Ausgabe 2017. 

Große Freunde beim Team Timeloh Hof und auch auf unserem Heimatstall, dem Timeloh Hof in Neu Oerzen bei Lüneburg. Unser Pferd Dark Beluga von unserer Trainerin Barbara Rosiny wurde als Pferd des Monats ausgewählt und in der Februar Ausgabe vorgestellt. Barbara und Dark Beluga durften mit Kristina Boe und Jannik Heiland beim FEI World Cup in Mechelen starten und führten beide zum Sieg in dem Wettkampf. Das war die Abrundung eines für unser Team sehr erfolgreichen Jahres 2016.

St.GEORG ist mit einer Reichweite von 290.000 LpA (AWA 2016) eine der führenden deutschen Reitsportzeitschriften. Mehr zu den Inhalten des Magazins unter: http://www.st-georg.de/news/pferde-und-leute/st-georg-22017-die-highlights-im-februar/

sg_web-collage-jpg

Ab sofort am Kiosk erhältlich.

TIPP

Sie wollen Ihren St.GEORG pünktlich und bequem nach Hause geliefert bekommen? Hier finden Sie Ihr Abo nach Wunsch! (Tipp: Wer online abonniert, bekommt sofort die neueste Ausgabe (2/17) ins Haus geliefert!)

Beluga_web

_MG_9562