Sport ist eine Lebenseinstellung

so lautet die Überschrift des Artikels von Oliver Sander von der Kreiszeitung / Wochenblatt am 20.2.2015 anlässlich der Ehrung der Sportler des Jahres 2014. In seinem Bericht wird auch unsere Trainerin Barbara Rosiny zitiert.

Die ausgeprägte Kameradschaft und das gegenseitige Vertrauen ist das große Plus des Voltigierteams Timeloh Hof, dem Turnerinnen aus Ashausen, Stelle, Winsen und Lüneburg angehören. „Voltigieren ist viel mehr als Turnen auf dem Pferd“, betonte Trainerin Barbara Rosiny. Es gebe kaum einen vielseitigeren Sport.

Der Link zum Artikel lautet:

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/seevetal/sport/sport-ist-eine-lebenseinstellung-d56878.html

IMG_1875

Frauenpower aus Stelle räumt bei Sportlerwahlen 2014 ab

Uwe Sievers, Bürgermeister der Gemeinde Stelle, gratuliert den Steller Mannschaftsmitgliedern des Team Timeloh Hof sowie den anderen Steller Sportlern zum Erfolg bei der Sportlerwahl 2014 des Wochenblatts, über den er sich sehr gefreut hat.

elm_911000113

Bei den Wochenblatt-Sportlerwahlen waren in diesem Jahr vor allem Sportlerinnen aus der Gemeinde Stelle erfolgreich. So belegte das Voltigier-Team Timeloh Hof mit Katharina Oldeland aus Stelle sowie Fenja Pätzold, Xenia Pätzold und Rebekka Scheitzow aus Ashausen den Titel als Mannschaft des Jahres. Den zweiten Platz in dieser Kategorie erreichte das Damen-Handballteam des MTV Ashausen-Gehrden.

Auch der Titel als Sportlerin des Jahres ging in die Gemeinde Stelle: Volleyballerin Katharina Pape vom TSV Stelle errang den ersten Platz! Fünfte Siegerin wurde Schwimmerin Martina Homeyer, ebenfalls vom TSV Stelle, die für die SG Wiste startet.

Diese herausragenden Platzierungen sind einmal mehr Beleg für die großartige Arbeit in den Steller Sportvereinen. Ich freue mich sehr für die geehrten Sportlerinnen und bin stolz auf so viel Frauenpower in unserer Gemeinde!

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Sievers

Pokalübergabe Mannschaft des Jahres 2014 an Team Timeloh Hof

Wochenblatt Sportlerehrung 2014

 

Foto Pokal Sportlerwahl 2015

Am 19.2. wurde am Abend in Hittfeld die Ehrung der Sportler des Jahres 2014 des Landkreises Harburg vorgenommen. Diese Wahl wurde durchgeführt bei den Lesern der Kreiszeitungen / Wochenblatt.  Es war die 41. Verleihung, die vom Verlagsgeschäftsführer Stephan Schrader sowie den Redakteuren Roman Cebulok und Oliver Sander vorgenommen wurde.

Mehr als 30 Sportler, Eltern und Trainer sorgten bei der Siegerehrung für tolle Stimmung und angeregte Gespräche im Hotel „Zur Linde“ in Hittfeld. „Unser Antrieb ist es nicht, nur die besten oder schnellsten Sportler zu ehren, sondern auch ihr Auftreten in der Öffentlichkeit zu berücksichtigen“, betonte WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader in seiner Begrüßung. Er hob die Bedeutung des Sports für die Kameradschaft und die soziale Kompetenz hervor.

Unsere Mannschaft wurde mit großem Vorsprung Sieger der Wahl. An dieser Stelle ein großer Dank an den Verlag und die Redaktion für die Nominierung sowie alle Leserinnen und Leser des Wochenblattes die für uns gestimmt haben.

150221_Snap_Wochenblatt Ehrung Sportlerwahl S1

Für eine Randsportart ist unser Erfolg echt super und die Berichterstattung auch. Nicht nur auf Seite 1 sondern auch auf der Seite 15 mit vielen Fotos.

150221_Wochenblatt Ehrung Sportlerwahl S. 15_Foto für Web

Die Artikel der Ausgabe vom 21.2.2015 sind zu lesen im E-Paper unter:

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/uploads/blaetterkatalog/ausgabe/sa/nh/21022015/index.html

 

Das ist unsere Urkunde

Urkunde Mannschaft des Jahres 2014_komprimiert

Artikel Wochenblatt zur Bekanntgabe Sportlerwahl 2014

Am 7.2.2015 hat das Wochenblatt groß über die Ergebnisse der Sportlerwahl 2014 berichtet, bei der wir von den Lesern zu Mannschaft des Jahres gewählt wurden.

Bild_Ausschnitt_fürWeb_Seite1_Wochenblatt zur Sportlerwahl

150207_Seite 13_als_Bild_Wochenblatt zur Sportlerwahl 2014

Mit freundlcher Genehmigung des Verlages. Link zum E-Paper:

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/uploads/blaetterkatalog/ausgabe/sa/eg/07022015/index.html

Team Timeloh Hof zur Mannschaft des Jahres 2014 gewählt

Das Team Timeloh Hof wurde von den Lesern der Kreiszeitung/Wochenblatt mit großem Vorsprung bei der Sportlerwahl 2014 zur Manschaft des Jahres 2014 gewählt.

Stelle, 8. Februar 2015. Die Voltigiermannschaft vom Team Timeloh Hof hat bei der Sportlerwahl 2014 der Kreiszeitung/Wochenblatt des Landkreises Harburg  mit großem Vorsprung die Abstimmung gewonnen. Mit 33 % der Stimmen gelang der Sieg im Online-Voting vor den Handballerinnen des MTV Ashausen/Gehrden mit 21 % und den Turnerinnen der KTG Lüneburg Heide mit 19%. Stephan Schrader, Geschäftsführer des Wochenblatt Verlages nimmt die Ehrung am 19.2.2015 in einer Feierstunde vor.

Bericht vom 7.2.2015 im Wochenlatt (Seiten 1 und Seite13) unter:

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/uploads/blaetterkatalog/ausgabe/sa/nh/07022015/index.html

Stimmen zur Wahl:

„Das Pferdeland Niedersachsen und die Region Lüneburger Heide haben einen wunderbaren, erfolgreichen neuen und attraktiven Sportbotschafter.“
Martin Oldeland, Vorsitzender des Fördervereins Team Timeloh-Hof Voltigieren und Pressesprecher der Mannschaft

„Die Mannschaft hat sich riesig über diese Auszeichnung gefreut, zumal Voltigieren ja eher eine Randsportart ist. Die Wahl zur Mannschaft des Jahres ist eine große Ehre und Krönung des für uns sehr erfolgreichen Jahres 2014.“
Barbara Rosiny, Trainerin, zum Wahlergebnis Sportlerwahl 2014

Abstimmung Mannschaft des Jahres verlängert bis zum 31.1.2015

Das Wochenblatt hat heute am 28.1. bekanntgegebn, dass auf vielfachen Wunsch von Vereinen die Abstimmung zum Sportler des Jahrs 2014 bis zum Sonntag den 31.1.2015 verlängert wurde.

Also dann, setzt noch einmal alles an Verteilern in Bewegung um Stimmen zu sammeln. Hier geht es zur Abstimmung

Abstimmlink:

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/index.php?id=127

 

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/typo3temp/pics/717d977f7b.jpg

DANKE für Deine Stimme.

Deine Stimme für uns „Sportlerwahl – Mannschaft des Jahres“

Wir haben es geschafft und sind von der Kreiszeitung/Wochenblatt für die Wahl zur Mannschaft des Jahres vorgeschlagen worde. Nun brauchen wir Deine Stimme.

https://i0.wp.com/services.kreiszeitung-wochenblatt.de/typo3temp/pics/717d977f7b.jpg

Abstimmung  über :

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/index.php?id=127

Verlängert bis zum 31. Januar 2015.

Bitte leite diese Link an alle weiter die Du mobilisieren kannst. Schon jetzt herzlichen Dank für Deine wertvolle Unterstützung!!!!!

Melde Dich auch zu unserem Blog an, damit du immer informiert bist und wir mit Dir in Konatakt treten können.

Du kannst auch noch eine Stimme für den Sportler / die Sportlerin des Jahres abgeben. Infos hier:

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/index.php?id=97

Z.B. für Martina Homeyer als Sportlerin des Jahres