Frauenpower aus Stelle räumt bei Sportlerwahlen 2014 ab

Uwe Sievers, Bürgermeister der Gemeinde Stelle, gratuliert den Steller Mannschaftsmitgliedern des Team Timeloh Hof sowie den anderen Steller Sportlern zum Erfolg bei der Sportlerwahl 2014 des Wochenblatts, über den er sich sehr gefreut hat.

elm_911000113

Bei den Wochenblatt-Sportlerwahlen waren in diesem Jahr vor allem Sportlerinnen aus der Gemeinde Stelle erfolgreich. So belegte das Voltigier-Team Timeloh Hof mit Katharina Oldeland aus Stelle sowie Fenja Pätzold, Xenia Pätzold und Rebekka Scheitzow aus Ashausen den Titel als Mannschaft des Jahres. Den zweiten Platz in dieser Kategorie erreichte das Damen-Handballteam des MTV Ashausen-Gehrden.

Auch der Titel als Sportlerin des Jahres ging in die Gemeinde Stelle: Volleyballerin Katharina Pape vom TSV Stelle errang den ersten Platz! Fünfte Siegerin wurde Schwimmerin Martina Homeyer, ebenfalls vom TSV Stelle, die für die SG Wiste startet.

Diese herausragenden Platzierungen sind einmal mehr Beleg für die großartige Arbeit in den Steller Sportvereinen. Ich freue mich sehr für die geehrten Sportlerinnen und bin stolz auf so viel Frauenpower in unserer Gemeinde!

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Sievers

Advertisements